CallCenter

Mein Leben im CallCenter

Copyright Bianca Wörter

Copyright Bianca Wörter

Sie haben sich beim letzten Anruf im CallCenter geärgert? Sie arbeiten selbst in einem CallCenter? Sie möchten richtig befreiend lachen, sich amüsieren, schadenfroh sein? Dann sind Sie hier goldrichtig!

Jeder kennt ein CallCenter. Jeder ärgert sich über das CallCenter! Ich habe in CallCentern gearbeitet. Ich zeige Ihnen die andere Seite! Ich stelle Ihnen die witzige Seite des CallCenters dar; wie der Kunde aus Sicht der CallCenter Agents gesehen wird und führe Sie in über 100 Gesprächen in das skurrile Arbeitsleben eines CallCenter Agents ein. Bitte lachen Sie laut!

Hier ein paar Ausschnitte:

1.
Agent: Guten Tag, mein Name ist XY, was darf ich für sie tun?
Kunde: Ich wurde von der Technik hierher verbunden. Sie sollen mir eine Gutschrift für 20 Minuten wegen der Störung machen.
Agent: Ich soll ihnen wegen 20 Minuten Störung eine Gutschrift machen?
Kunde: Nein, ich hatte 20 Minuten mit der Technik telefoniert wegen der Störung.
Agent: Was für eine Störung hatten sie denn?
Kunde: Mein Internet und Fernsehen ging nicht. Mir wurde gesagt, wenn die Hardware kommt, dann kann ich surfen und Fernseh sehen. Das ging dann aber nicht.
Agent: Ja, war die Hardware denn defekt?
Kunde: Nein. Aber mir hat niemand gesagt, dass ich die Hardware erst aufbauen muss, bevor ich Fernseh gucken kann und das war eine Falschberatung!

2.
Agent: Guten Tag, mein Name ist XY, was darf ich für sie tun?
Kunde (ganz erbost): Ich habe heute die Hardware erhalten und aufgebaut, aber mein Internet geht nicht!
Agent: Haben sie schon die Auftragsbestätigung erhalten? Wann werden sie denn freigeschalten?
Kunde: Übermorgen. Kann es da dran liegen?

3.
Agent: Guten Tag, mein Name ist XY, was darf ich für sie tun?
Kunde: Ich habe jetzt eine Internet 2000* Leitung und bekomme morgen eine Internet 4000* Leitung. Ist die dann schneller?
Agent: Ja, die Internet 4000* Leitung ist doppelt so schnell.
Kunde: Kann ich dann auch schneller Fernseh schauen?

4.
Agent: Guten Tag, mein Name ist XY, was darf ich für sie tun?
Kunde: Ich wurde gestern für‘s Fernsehen freigeschalten, aber wenn ich den Fernseher anschalte, habe ich nur einen schwarzen Bildschirm.
Agent: Schauen sie mal bitte nach, ob alle Kabel richtig drinstecken.
Kunde: Hab ich schon kontrolliert, die sind alle fest.
Agent: Blinken am Router irgendwelche Lichter Grün, oder leuchten permanent Rot?
Kunde: Nein, alle Lichter leuchten Grün und das Internet geht ja.
Agent: Sehen sie irgendwelche Auffälligkeiten an ihrer TV-Anschluss-Box*?
Kunde: Das weiß ich nicht, den habe ich noch nicht ausgepackt, der steht noch im Flur.

5.
Agent: Guten Tag, mein Name ist XY, was darf ich für sie tun?
Kunde: Ich habe morgen einen Termin gebucht, damit der Techniker bei mir das Internet und Fernsehen einrichtet. Baut der dann auch die Hardware auf?
Agent: Ja, das ist im Service mit inbegriffen.
Kunde: Wissen sie auch, ob der einen Presslufthammer im Auto hat?
Agent: Einen Presslufthammer???
Kunde: Ja, mein Router steht im Erdgeschoß und der Fernseher im 1. Stock, der Techniker muss dann ein Loch durch die Decke bohren!

Und hier die Links zu meinem Buch:

http://www.weltbild.de/3/19004018-1/ebook/mein-leben-im-call…
http://www.neobooks.com/werk/28008-mein-leben-im-callcenter….
http://www.amazon.de/dp/B00DCZSUV6
http://www.thalia.de/shop/tha_homestartseite/suchartikel/mei…
http://www.readersplanet.de/eBook/822795/Mein-Leben-im-CallC…
http://www.buecher.de/shop/ebooks/mein-leben-im-callcenter-e…

Viel Spaß beim Lesen

Eure Bianca Wörter

 

33 goldene Abnehmtipps

05.09.2013: Das Buch ist das erste zu diesem Thema, das köstlich ist 😉 Ich liebe den humorvollen, teils etwas sarkastischen, prägnanten und informativen Schreibstil.  An vielen Stellen habe ich laut gelacht. Den Leser versetzt das Buch in die  richtige Grundstimmung, um an seinem Gewicht etwas zu ändern, denn nur mit einem  positiven Gefühl hat man …

Seite anzeigen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>