«

»

Nov 12 2013

Gedichte

Wellen
Lange, blonde Wellen überfluten das Gesicht

Wandern weiter über Schultern

Bahnen über Rücken und Hüften den Weg sich

Enden in feinen Spitzen

 

Goldenes Schimmern erfüllt das Auge

Feine Seide glänzt im Licht

Klare Quelle ergießt sich unendlich

Licht im Diamant sich bricht

 

Goldene Haare streicheln weich

Erwecken ein unbekanntes Sehnen

Funkeln im Sonnenlicht reich

Glänzen wie nasse Tränen

 

Bianca Wörter, „Ich dichte die Welt“

http://www.amazon.de/gp/product/B00DB1MURQ/ref=s9_simh_gw_p351_d0_i3?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=center-2&pf_rd_r=0H2YW0ADFTF50EAFQGWZ&pf_rd_t=101&pf_rd_p=433224547&pf_rd_i=301128

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>