«

»

Feb 25 2014

Muttidoof

Schwangerschafts-Tagebuch: 8. Monat

08.04.2010

Puh, ich weiß nicht, was gestern noch geholfen hat: Magnesium, Lavendelöl, Bauchweh-Tee oder Bettflasche, oder alles 4 zusammen – auf jeden Fall hat sich bei mir alles entspannt, der Druck ließ nach und ich habe heute Nacht fast durchgeschlafen.

Heute Morgen geht es mir auch wieder besser. Ich habe ein wenig Müsli gefuttert und noch geht es mir gut.

Blödes Wetter. Wolken und kühl. Ich will Sonne!

Habe noch 2 Maschinen Babysachen gewaschen. So süß die kleinen Klamotten!

Oh, mein Bauch ist so voll. Bin ja selbst Schuld daran, so viel Müsli wie ich gegessen habe. Ich hatte Nachholbedarf wegen der letzten 2 Tage und habe nur noch Hunger. Die Energie ist wohl beim Baby gerade angekommen – es stößt sich wieder an meinen Rippen ab. So ein kleiner Alien!

Uaaah, Baby tritt die Mama kaputt! Es scharrt mit seinem Fuß so über die Rippen, dass es kein dumpf pochender Schmerz ist, sondern akut und hell und aua! Wenn das Baby weiter so an Kraft gewinnt, werde ich wohl als erste Schwangere in die Geschichte eingehen, der vom Baby die Rippen gebrochen wurden! Selbst, wenn ich mit dem Finger dagegen drücke, zieht es seinen Fuß nicht zurück, sondern tritt noch ein wenig fester. Richtig kleiner Sturkopf!

Wenigstens fühlen sich Magen und Darm wieder besser an. Die Bauchdecke ist auch nicht mehr hart, außer an den Stellen, wo ich den kleinen Körper ertasten kann. Also, wenn der Druck wieder losgeht, werde ich das komplette Arsenal auffahren: Lavendelöl, Magnesium, Bettflasche und Bauchweh-Tee!

Wenigstens fühlen sich Magen und Darm wieder besser an. Die Bauchdecke ist auch nicht mehr hart, außer an den Stellen, wo ich den kleinen Körper ertasten kann. Also, wenn der Druck wieder losgeht, werde ich das komplette Arsenal auffahren: Lavendelöl, Magnesium, Bettflasche und Bauchweh-Tee!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>