«

»

Mrz 14 2014

Muttidoof

Schwangerschafts-Tagebuch: 9. Monat

02.05.2010

Puh. Endspurt. Schwangerschaftswoche 37! Und immer noch habe ich es nicht wirklich begriffen, dass da ein kleiner Mensch in mir ist. Werde ich wohl erst verstehen, wenn ich das Baby im Arm halte.

Das Kleine ist immer noch quicklebendig. Von wegen, dass die Würschtle gegen Ende der Schwangerschaft ruhiger werden!

Die Nächte werden immer quälender. Viele Schmerzen im Becken und wenn ich auf die Toilette muss, kommt es nur tröpfchenweise und schmerzt.

Seit Freitag Abend schmerzt auch meine Vene wieder. Sie ist zwar nicht so blau wie damals im Dezember, aber sicherheitshalber habe ich gleich wieder den megaerotischen Strumpf angezogen. Und mein Hausarzt hat Urlaub. Dieses Mal will ich aber nicht mehr zur Vertretung gehen. Ich hoffe, dass es von alleine wieder weg geht – will mir nicht wieder Spritzen in den Bauch jagen…

Vielleicht habe ich aber auch einfach die viel beschriebenen Wasseransammlungen in den Beinen, die Schwangere in den letzten Wochen und Monaten das Leben schwer machen sollen. Meine Finger sind auch ganz dick und bizzeln. Wenn ich die Beine hoch lege, schmerzen sie danach beim Laufen. Wenn ich ganz normal sitze und dann aufstehe, spüre ich nichts. Alles sehr komisch.


XING - Das professionelle Netzwerk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>