«

»

Mrz 17 2014

Muttidoof

Schwangerschafts-Tagebuch: 9. Monat

10.05.2010

Baby hat mir gestern übelst Schmerzen verursacht. Es ist ständig mit dem Kopf in mein Becken gerummst. Zum Schluss bin ich im Wohnzimmer nur noch im Kreis herumgelaufen, in der Hoffnung, dass es sich beruhigt.

Vor zwei Nächten müssen es doch Senkwehen gewesen sein. Mein Mann meinte heute, dass er richtig sieht, dass der Bauch weiter unten ist.

Ich habe mir eine Bettflasche gemacht, damit sich mein Bauch entspannt. Er ist wieder so hart und das Baby tobt mal wieder permanent in mir herum. Auch heute Nacht wieder. Ich bin immer zwischen Wachsein und Schlafen hin- und hergedämmert, permanent Schmerzen.

Baby hat jetzt ununterbrochen 3 Stunden in mir getobt. Ich tobe auch gleich! Es tut so weh! Am liebsten hätte ich jetzt, dass das Baby endlich raus kommt. Es hat nun genug getobt. Dann ist es eben klein – es kann auch außerhalb vom Bauch weiter wachsen. Nur noch 19 Tage, laut Geburtstermin vom Frauenarzt. Ein Baby, das so aktiv ist, das muss doch gesund sein!

O.k. – nach dem Duschen habe ich im Spiegel auch gesehen, dass der Bauch ein wenig nach unten zeigt. Aber er ist immer noch schön prall. Puh. Es geht in den Endspurt.


XING - Das professionelle Netzwerk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>