«

»

Nov 13 2013

Muttidoof

Schwangerschafts-Tagebuch: 1. Monat

16.10.2009

Ich habe das Gefühl ich habe etwas Megaansteckendes!

Hatte um 9.30 h ein Vorstellungsgespräch bei einer Zeitarbeitsfirma.

Gut – ich bekam zuerst einen Fragebogen, wie bisher bei jeder Zeitarbeitsfirma und kreuzte an, dass ich keine Schichtarbeit möchte (habe gelesen, dass Schwangere nur von 6 – 22 Uhr arbeiten dürfen). Danach ruft mich eine Dame in ein separates Zimmer und fragt, ob ich nicht DOCH Schicht arbeiten möchte (in dem Stellenangebot war nichts dergleichen gestanden). Sie versucht es mir schmackhaft zu machen. Als ich weiter ablehne und sie immer penetranter wird, muss ich die Katze aus dem Sack lassen – schließlich möchte ich nicht, dass die Firma an meinem Arbeitswillen zweifelt. Ich zitiere also das Mutterschutzgesetz. Der Dame entgleiten die Gesichtszüge, sie schiebt mir meine Papiere über den Tisch zurück und sagt: „Das war’s dann wohl. Nehmen sie ihren Lebenslauf wieder mit. Wir haben nichts, was wir einer Schwangeren vermitteln können. Wir haben nur Angebote mit Schichtarbeit, Arbeit mit Farben und Lacke oder etwas, wo sie schwer heben müssen. Aber sie haben ja etwas, auf das sie sich freuen können.“

Ich bin sprachlos – und das kommt selten vor. Unverschämtheit!

Versandkostenfreie Rezeptbelieferung!
Wir liefern Ihre Medikamente schnell, diskret und zuverlässig.
www.shop-apotheke.com
 
XING - Das professionelle Netzwerk


Kinderwelt, Träumaugen, Lauschohren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>