«

»

Dez 14 2013

Muttidoof

Schwangerschafts-Tagebuch: 5. Monat

11.01.2010

War ja klar, dass das kommt! Wenn das Baby in mir rumtobt, wünsche ich mir, dass es mal Pause macht, ist es ruhig, wünsche ich mir, dass es sich bewegt!

Definitiv bewegt es sich immer bei folgenden Gelegenheiten:

1. wenn ich morgens noch ein wenig träge im Bett liege

2. nachdem ich etwas gegessen habe

3. wenn ich abends ruhig im Bett liege

Und zwischendurch unregelmäßig, mal mehr, mal weniger kräftig. Aber wirklich beruhigt bin ich nie, immer mach ich mir Gedanken und Sorgen…

Jetzt kommt auch noch das Wetter dazu! Seit Tagen Schnee, Schnee, Schnee und übermorgen habe ich wieder einen Termin beim Frauenarzt. Und mein Mann ist ab morgen wieder auf einer Baustelle in Bayern, also wieder über Nacht weg.

Ich hab echt Schiss bei Schnee zu fahren. Vielleicht fahre ich dann mit dem Bus. Aber selbst da habe ich auf einmal Angst, dass ich mich anstecke, wenn jemand krank ist, oder ich auf dem eisglatten Gehweg ausrutsche und dem Baby was passiert. Werde ich langsam zum Hypochonder, oder empfinden das alle werdenden Mütter so?

Es schneit schon wieder. Sieht ja alles ganz schön aus, aber Sommer wäre mir lieber. Wobei, Sommer wäre wegen der Kompressionsstrümpfe doof.

Ach, seufz, kann mal jemand meine Gedanken und Ängste bitte abstellen!?


Ökologisches Spiezeug bei EcoToy



Banner spielzeug-express.de



Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>