«

»

Dez 17 2013

Muttidoof

Schwangerschafts-Tagebuch: 5. Monat

14.01.2010

Also ich weiß nicht, wie es anderen Frauen geht, aber ich fühle mich definitiv überfordert, wenn ich die vielen Dinge vor der Geburt überlege:

wann, wo und warum eine Hebamme? Wann kann ich eine „ordern“? In der Klinik? Wo finde ich diese? Was weiß sie, was mein Arzt oder ich nicht weiß?

Kreissaalbesichtigung  Klinik – zig Termine, aber meinst du, da steht ein Hinweis, ob man sich anmelden muss oder einfach so auftauchen kann?

Geburtsvorbereitungskurse Klinik: da stehen immer von-bis Termine und Wochentag. Heißt das, ich habe 5 Wochen jeweils 2,5 Stunden Geburtsvorbereitungskurse? Da dauert eine Geburt nicht so lange. Was um Himmels Willen wollen die einem da vermitteln? Alle Dinge, die schief gehen können erklären? Dann kann ich nach dem Kurs vor Angst ja nicht mehr gerade stehen! Oder wird einem da beigebracht, wie man gebärt? Ich dachte immer, mein Körper macht das automatisch und es sind Hebammen dabei, die einen unterstützen und helfen, falls was schief geht. Außerdem gibt es fast nur Paarkurse. Wie soll das denn gehen? Haben werdende Väter so viel Zeit 5 Wochen lang mit der Partnerin mitzugehen? Also mein Mann schon mal nicht.

Habe der Klinik eine Mail geschrieben. Es gibt da einen „Kurz-und-bündig-Kurs“ für Frauen und Paare, 2 Samstage, 2,5 Stunden. Das reicht einem Schisshasen wie mir. Dort lerne ich, wie man die Schmerzen weg atmet, den Rest mach ich dann bei der Geburt.

Was mich ganz stark verunsichert: Wieso soll man sich in der Klinik erst zwischen der 36. und 39. Schwangerschaftswoche anmelden? Was, wenn die Wehen früher losgehen? Und was, wenn dann nix mehr frei ist? Naja, das frage ich alles, wenn ich bei so einem Info-Abend bin. Außer, man darf da auch erst in einer bestimmten Schwangerschaftswoche hin…


Ökologisches Spiezeug bei EcoToy



Banner spielzeug-express.de



Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>