«

»

Jan 03 2014

Muttidoof

Schwangerschafts-Tagebuch: 6. Monat

06.02.2010

Jetzt frage ich mich langsam, ob die vom Arbeitsamt eigentlich bescheuert sind… Heute kam der Brief mit dem Angebot über den Job im CallCenter. Dann hatte die Dame gestern wohl erst den Brief abgeschickt und mich DANACH angerufen.

Jo – so kann man es auch machen…

Die beim CallCenter würden sich doch kaputt lachen, wenn ich mit SO einem dicken Bauch zum Vorstellungsgespräch komme…

Das Schlimme daran ist aber, dass ich mich jetzt dort bewerben MUSS, sonst wird mein Arbeitslosengeld gesperrt. Man kann sich ja auch selbst lächerlich machen… Na, was soll’s – Augen zu und durch! Ich kann auch über mich selbst lachen…

Heute waren mein Mann, seine Tochter und ich bei Bekannten zu Besuch und die beiden haben nix Besseres zu tun als lauthals zu krähen: „Wir sind heute zu viert da!!“ Seufz, das finde ich genauso bekloppt wie der Spruch: „Wie geht’s euch zwei denn?“

Noch schlimmer fand ich dann aber die Aussage der Bekannten: „Was? Man sieht ja noch gar nix!“

Hallo!?!?!? WIE groß soll mein Bauch denn NOCH werden?!?! Zudem hat das Kleine noch 15 Wochen Zeit zum Wachsen.

Es wird höchste Zeit, dass endlich ein Buch rauskommt (wie meines z.B. – * grins *), das mit den ganzen Klischees endlich, endlich aufräumt! Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass es mir alleine so geht, und dass mich alleine all die Klischees so nerven… Sogar meine Mutter weiß da Storys zu berichten…

Mein Mann hat am Abend Fieber, obwohl er schon die letzte der 3 Tabletten eingenommen hat. Hoffentlich steckt er mich nicht an. Ich bilde mir langsam schon ein, dass es mir auch im Hals kribbelt. Vorsichtshalber ziehe ich einen Schal an.


Geburtstagsfee.de - Kinderparty Dekoration und tolle Mitgebsel




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>