«

»

Jan 08 2014

Muttidoof

Schwangerschafts-Tagebuch: 6. Monat

10.02.2010

So langsam ist es nicht mehr nur nervig – es wird für das Arbeitsamt richtig peinlich! Ich wurde heute angerufen, ob ich kurz Zeit hätte, damit sich ein Unternehmen bei mir mit seiner Tätigkeit vorstellen kann. Ich soll dann aufgrund meiner Qualifikationen in meinem Lebenslauf zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen werden.

Ich: Kurze Rückfrage: Haben Sie sich meine Bewerbung durchgelesen oder haben sich nur meinen Lebenslauf vor sich liegen.

Er (stutzt): Äh, nur den Lebenslauf. Die Bewerbung hat sie mir nicht ausgedruckt.

(Wer ist „sie“???)

Ich: Also, um es kurz zu machen, ich bin im 6. Monat schwanger und darf noch 8 Wochen bis zum Mutterschutz arbeiten.

Er: Kein Problem, dort werden auch Studenten in den Semesterferien für 2 – 3 Monate eingestellt. Und groß eingearbeitet werden müssen Sie nicht, Sie haben ja Outbound-Erfahrung.

Ich: Nein, nur Inbound.

(Oh man, der hat sich noch nicht mal meinen Lebenslauf durchgelesen! Er hat sich ja überhaupt nicht auf das Gespräch mit mir vorbereitet!)

Er: Öhm, äh, tja, da frag ich mal nach, das dürfte kein Problem sein. Wenn wir uns nicht mehr hören, alles Gute für Sie und Ihr Kind! Wenn die Elternzeit vorbei ist, können Sie sich ja wieder bei uns melden…

Der Hammer, oder?

Und jetzt kommt der Oberhammer! Gerade eben habe ich einen Anruf von einer sehr netten Dame von einer Zeitarbeitsfirma erhalten, die mir berichtete, dass sie mein Profil heute vom Arbeitsamt erhalten hat und mich aufgrund meiner Qualifikationen gerne zu einem Vorstellungsgespräch einladen würde. Es wäre ein Job Ende März/Anfang April.

Also knapp 2 Wochen vor meinem Mutterschutz.

So langsam frage ich mich echt, was sich das Arbeitsamt dabei denkt. Da werden wohl nur Forderungen vom Bund erfüllt, aber nicht auf den Mensch einzeln eingegangen und mitgedacht…

Aber es war eine wirklich nette Dame. Ich habe ihr kurzerhand meine Situation erklärt, wir haben uns gut unterhalten und sie hat sich dann in den Akten notiert, dass ich erst 2013 wieder „zur Verfügung“ stehe…

Seufz.

So sehr ich mich manchmal darüber amüsiere, so sehr nervt es mich manchmal doch!


Geburtstagsfee.de - Kinderparty Dekoration und tolle Mitgebsel





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>